350+
Wissenschaftliche Publikationen zu Sicherheitshemen seit 2011
50%+
Davon wurden auf höchstrangigen Konferenzen veröffentlicht
30
Auszeichnungen für unsere Forscher seit 2001
40+
Millionen Euro an externen Fördergeldern seit 2011

  • CISPA veranstaltet den Frühling der Cybersicherheit für Bürger

    Quelle: Kevin Streit, CISPA
    Wie schütze ich mein Smartphone vor Datenklau? Wie kann ich anonym im Internet surfen? Und wie sichere ich mein Heimnetzwerk gegen Hackerangriffe ab? Antworten auf diese Fragen erhalten interessierte Laien am Samstag, 11. März von 11 bis 15 Uhr in der Saarbrücker Congresshalle. Dort werden Experten des Kompetenzzentrums für IT-Sicherheit der Saar-Uni (CISPA) in kompakten Workshops Tipps und Tricks rund um die Datensicherheit geben. Außerdem bieten die Medienanstalt des Saarlandes und die Initiative „Onlinerland Saarland“...
    Weiterlesen 


  • Saarsec-Team erzielt 2. Platz im internationalen Online-Wettbewerb ruCTFE

    RuCTFE ist ein internationaler Online-Wettbewerb für Informationssicherheit, der dieses Jahr am 12. November bereits zum 7. Mal stattfand. Dabei konnte sich „Saarsec“ unter 451 registrierten Teams aus aller Welt den 2. Platz erkämpfen. Bei diesem 9-stündigen Online-Wettbewerb erhält jedes Team eine Reihe von virtuellen Diensten, die Sicherheitslücken aufweisen. Die Organisatoren füllen dabei die Dienste mit privaten Informationen, den so genannten Flaggen. Jedes Team muss nun versuchen, in einen gegnerischen Dienst möglichst unbemerkt einzubrechen, die Flaggen...
    Weiterlesen 


  • Starkes Presse-Echo auf VatiCAN

    CISPA-Forscher Stefan Nürnberger wurde vom Deutschlandfunk zur Software VatiCAN befragt. Das Gespräch wurde aufgezeichnet und kann hier angehört werden: Deutschlandfunk Die zum Paper “vatiCAN - Vetted, Authenticate CAN Bus” (von Stefan Nürnberger und Christian Rossow) erschienene Pressemitteilung der Universität des Saarlandes wurde auch von diversen Online-Seiten aufgegriffen: Automobilwoche Juraforum.de Online-Wissensmagazin scinexx.de winfuture.de Weitere Informationen: Link Zum Artikel: Pressemitteilung der UdS Fragen beantwortet: Sebastian Weisgerber Universität des Saarlandes Center for IT-Security, Privacy and Accountability (CISPA) Tel.:...
    Weiterlesen 


  • Neue deutsch-französische Messe zur IT-Sicherheit am 8. Dezember in Nancy

    CISPA
    Das deutsche Kompetenzzentrum für IT-Sicherheit (CISPA) und das „Institut national de recherche en informatique et en automatique” (INRIA) laden Unternehmen der Großregion Saar-Lor-Lux zu ihrer ersten jährlichen gemeinsamen Technologiemesse am 8. Dezember im Centre Prouvé in der französischen Stadt Nancy ein, um neueste Lösungen für diese Herausforderungen zu präsentieren. Die Messe bietet die Gelegenheit, aktuelle Forschungsprojekte und regionale Start-Ups für IT-Sicherheit kennen zu lernen und aktuelle Probleme zu diskutieren. Michael Backes, Professor für Informationssicherheit und...
    Weiterlesen 


  • CISPA-Forscher halten Vorträge bei der Veranstaltung “Digitale Bildung für alle!”

    Parallel zum 10. Nationalen IT-Gipfel, der 2016 am 16. und 17.11. in Saarbrücken zum Thema “Lernen und Handeln in der digitalen Welt” stattfindet, wird auf dem Campus der Universität des Saarlandes mit “Digitale Bildung für alle!” ein abwechslungsreiches Programm für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger des Saarlandes geboten. Neben vier spannenden Podiumsdiskussionen, einer digitalen Schnitzeljagd und 7 verschiedenen Touren über den Campus, bietet sich u.a. auch die Gelegenheit, sich verschiedene Vorträge anzuhören, die den Besuchern...
    Weiterlesen 


  • Bund fördert Forschungskooperation zur Cybersicherheit von CISPA und US-Eliteuniversität Stanford

    Quelle: Dr. Katrin Gaßner, VDI/VDE
    Das Kompetenzzentrum für IT-Sicherheit CISPA an der Universität des Saarlandes wird mit der US-amerikanischen Elite-Universität Stanford eine Forschungs- und Ausbildungskooperation für Cybersicherheit aufbauen. Ziel ist es, exzellente Nachwuchskräfte auf dem Gebiet der IT-Sicherheit auszubilden, die zukünftig in Forschung und Industrie Führungsverantwortung übernehmen können. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), das bereits das CISPA unterstützt, wird diese Kooperation am CISPA umfassend fördern. Vorbild für die Einrichtung ist das Max Planck Center for Visual Computing and...
    Weiterlesen 


  • BSI interviewt CISPA-Forscher Christian Rossow

    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik interviewte für sein Magazin Prof. Christian Rossow zu Gameover Zeus. Rossow hatte mit seinem Team die Malware “Gameover Zeus”, die mehr als hundert Millionen Dollar Schaden angerichtet hatte, unschädlich gemacht. Für seine Leistung wurde er vom FBI mit einer Urkunde ausgezeichnet. Das Interview ist in der Ausgabe 02/2016 des BSI-Magazins (S. 46-47) erschienen. Weitere Informationen: Link Zum Artikel: bsi.bund.de Fragen beantwortet: Dr. Christian Rossow Universität des Saarlandes Center...
    Weiterlesen 


  • CISPA-Beteiligung beim 25. Deutschen EDV-Gerichtstag

    Im Rahmen der Veranstaltung “Hacking Session - Demonstrationen zur Datensicherheit” sind mit der juris-Stiftungsprofessur für Rechtsinformatik auch Forscher des CISPA am 25. Deutschen EDV-Gerichtstag beteiligt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung, die am Mittwochnachmittag von 14.00 - 17.15 Uhr im Gebäude B 4.1 der Universität stattfindet, stehen praktische und theoretische Angriffe auf die IT-Sicherheit. Der 25. Deutsche EDV-Gerichtstag findet vom 21. bis 23.09.2016 an der Universität des Saarlandes statt und hat jedes Jahr über 500 Teilnehmer. Dass...
    Weiterlesen 


  • UniCamp Saarland mit Workshop von CISPA-Forscher Ben Stock

    CISPA FEATURED
    Das UniCamp, eine einwöchige Veranstaltung, die jährlich in Zusammenarbeit mit der Koordinationsstelle Gender Equality Mint im August an der Universität des Saarlandes stattfindet und rund 40 saarländischen Schülerinnen u.a. MINT-Fächer näherbringen soll. Im Rahmen dieser Veranstaltung führte Dr. Ben Stock mit seinem Team zwei 90-minütige Workshops durch. Nach einem kurzen allgemeinen Vortrag über Informatik und die wachsende Bedeutung der IT-Sicherheit, konnten die Schülerinnen selbst an Rechnern mit praktischen Beispielen ausprobieren, was unsichere und sichere Passwörter...
    Weiterlesen 


  • CISPA-Forscher Christian Rossow zum Professor für „System-Security“ ernannt

    Christian Rossow
    Christian Rossow wurde zum 1.8.2016 zum Professor für IT-Sicherheit der Universität des Saarlandes berufen. Er war seit 2014 bereits Nachwuchsgruppenleiter am CISPA und im Exzellenzcluster “Multimodal Computing and Interaction (MMCI)”. Rossow erforscht Maßnahmen der IT-Sicherheit, die gegen Cyberangriffe schützen, analysiert Schadsoftware und Ansätze zum Schutz kritischer Infrastrukturen. Seine Forschungstätigkeiten wird seine Forschungsgruppe “System Security” im Kontext und in den Räumlichkeiten des CISPA fortsetzen. Die offizielle Ernennungsurkunde wurde ihm am 25.7.2016 in der Staatskanzlei von Dr....
    Weiterlesen 


  • ISSTA 2016 in Saarbrücken: 18. – 20.7.2016

    Das International Symposium on Software Testing and Analysis 2016 (ISSTA) findet vom 18. bis 20. Juli an der Universität des Saarlandes statt. Die Konferenz wird organsiert von Prof. Andreas Zeller, Forscher am CISPA und Professor für Softwaretechnik an der Universität des Saarlandes. ISSTA ist das führende Forschungssymposium für Softwaretesting und – analyse. Es bringt universitäre und industrielle Forscher und Anwender zusammen, die sich hier zu neuen Ideen, Problemen und Erfahrungen zur Analyse und zum Testen...
    Weiterlesen 


  • CISPA präsentiert aktuelle Projekte beim Tag der offenen Tür der Universität des Saarlandes

    Uni Saarland
    Am Samstag, 9.7.2016, besuchten mehrere Tausend Interessierte die Universität des Saarlandes zum Tag der Offenen Tür. Hierbei konnten die Besucher auch Einblick in einige Forschungsprojekte des CISPA gewinnen. Eines der Highlights war dabei der Demonstrator BOTMATE, ein Roboter der Teil des Projektes BOXMATE ist, dessen Preisverleihung zum „Ausgezeichneten Ort 2016 im Land der Ideen“ im Rahmen der Veranstaltung stattfand. S tefan Nürnberger präsentierte unter anderem ein Auto, dessen Bordelektronik unter den Augen der Besucher gehackt...
    Weiterlesen 


  • IT-Sicherheits-Experte Christian Rossow: Hohe Dunkelziffer bei der Cyberkriminalität

    Wie hoch ist der Schutz vor Cyberattacken in Deutschland? SZ-Redakteur Florian Rech sprach mit dem Sicherheits-Experten Christian Rossow vom Kompetenzzentrum für IT-Sicherheit (CISPA) an der Saar-Uni. Im Gegensatz zu anderen Verbrechen erfährt man über Cyberkriminalität in der Regel seltener in den Medien. Gibt es Zahlen über die Häufigkeit von Cyberkriminalität? Rossow: Es gibt keine verlässlichen Zahlen über die Cyberkriminalität, denen ich ruhigen Gewissens vertrauen würde. Nur die wenigsten Vorfälle werden überhaupt zur Anzeige gebracht, und...
    Weiterlesen 


  • Putzroboter gehackt, Kühlschrank verteidigt: Saar-Uni auf Platz 2 bei internationalem Turnier

    CISPA
    Mehrmals im Jahr treffen sich Informatikstudenten aus aller Welt im Netz oder an einem realen Ort, um in einem mehrstündigen Wettkampf die Mannschaft zu ermitteln, die Sicherheitslücken am schnellsten findet und nicht nur ausnutzen, sondern auch schließen kann. Informatikstudenten der Universität des Saarlandes haben während des IT-Sicherheit-Wettbewerbs „ruCTF“ im russischen Jekaterinburg eindrucksvoll ein intelligentes Haus verteidigt und andere Häuser angegriffen. Unter den 150 Teilnehmern war lediglich eine russische Studentengruppe besser als die Informatiker der Saar-Uni,...
    Weiterlesen 


  • CISPA ist an fast 10% der akzeptierten Paper des USENIX Security Symposium beteiligt

    Von den 72 vom renommierten Usenix Security Symposium akzeptierten Papern, waren bei 7 Veröffentlichungen Forscher des CISPA beteiligt. Das CISPA ist somit bei nahezu 10% des Programms einer der internationalen Top-Konferenzen für IT-Security beteiligt. Zeitgleich konnten CISPA Forscher auch 2 Paper auf CRYPTO, der Top-Konferenz für Kryptographie, platzieren. Weitere Informationen: Link zu CISPA: cispa.saarland Konferenz USENIX Security Usenix Konferenz CRYPTO CRYPTO Die Wissenschaftliche Publikation Wikipedia Fragen beantwortet: Prof. Dr. Michael Backes Universität des Saarlandes Center...
    Weiterlesen 


  • Die Welt am Sonntag berichtet über CISPA Forscher Christian Rossow

    “Er ist Teil eines stillen Kampfes, der mithilfe von Tastaturen, Bytes, Codes und Glasfaserkabeln ausgetragen wird, Programmierer gegen Programmierer, Gut gegen Böse. Die einen erfinden die Cyberwaffen, die anderen studieren ihre Baupläne und versuchen, diese Waffen unschädlich zu machen.” - So schreibt Die Welt in einer vierseitigen Reportage über CISPA Forscher Christian Rossow, der sich mit seiner Forschung über Schadsoftware in die Weltpolitik verstrickte: Rossow kam einem der meistgejagten Hacker der Welt auf die Spur...
    Weiterlesen 


  • Technology Review berichtet über TainArtist und CISPA Forscher Oliver Schranz

    CISPA
    Das Magazin Technology Review berichtet über die Arbeit von CISPA Forscher Oliver Schranz an der Smartphone-App “TaintArtist”. Weitere Informationen: Link Zum Artikel: Technology Review Fragen beantwortet: Oliver Schranz Universität des Saarlandes Center for IT-Security, Privacy and Accountability (CISPA) Tel.: +49(0)681 / 302- 57368 E-Mail: schranz (ät) cs.uni-saarland.de
    Weiterlesen 


  • Neues Forschungsgebäude am Eingang Ost der Universität wurde feierlich eröffnet

    CISPA
    Heute (15.4.16) wurde der Neubau für das Center for IT-Security, Privacy and Accountability (CISPA) auf dem Campus in Saarbrücken von der Landesregierung und der Universität des Saarlandes feierlich eröffnet. Mit dem neuen Gebäude am Stuhlsatzenhausweg wird das Campus-Areal städtebaulich aufgewertet und weiterentwickelt. Gleichzeitig gibt der viergeschossige Neubau dem CISPA eine neue Heimat. Nach der Grundsteinlegung im Oktober 2014 konnte das Gebäude gemäß dem vorgegebenen Zeitplan bereits Ende November 2015 fertig gestellt und im Dezember bezogen...
    Weiterlesen 


  • Neues Forschungsgebäude am Eingang Ost der Universität wird am Freitag feierlich eröffnet

    CISPA
    Am 15. April wird das neue Forschungsgebäude am Eingang Ost der Universität feierlich eröffnet, in dem das Kompetenzzentrum für IT-Sicherheit (CISPA) an der Universität des Saarlandes auf vier Stockwerken eingezogen ist. Damit konnte der Universitätscampus am Eingangsbereich Ost städtebaulich aufgewertet werden. Finanziert wurde das neue Gebäude von der Europäischen Union, der Universität und dem Land. Unterstützt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, entwickeln Informatiker in dem Forschungszentrum neue Strategien, um die weltweite Angriffe auf die...
    Weiterlesen 


  • EURO S&P (IEEE) - Internationale Top-Konferenz für IT-Sicherheit und Datenschutz findet in Saarbrücken statt

    CISPA
    IT-Systeme gegen Angriffe zu verteidigen oder diese gar nicht erst entstehen zu lassen, ist eine große Herausforderung in der Praxis und Gegenstand aktueller Forschung. Eine der renommiertesten wissenschaftlichen Konferenzen zum Thema IT-Sicherheit und Datenschutz ist das „Symposium on Security and Privacy“. Ab diesem Jahr gibt es in Europa eine Schwesterkonferenz, die jährlich stattfinden wird. Das erste „European Symposium on Security and Privacy“ findet vom 21. bis 24. März im Congress Center Saar in Saarbrücken statt....
    Weiterlesen 


  • Cebit 2016: Datenspione auf Android-Geräten wie Bankräuber entlarven

    CISPA
    Wird eine Bank ausgeraubt, so befindet sich unter der Beute oft ein präpariertes Geldbündel. Dieses explodiert während der Flucht und setzt Farbe frei, um das Geld als gestohlen zu markieren. Ein ähnliches Prinzip verwenden Forscher auch, um spionierende Apps auf mobilen Endgeräten zu enttarnen. Informatiker des Centers for IT-Security, Privacy and Accountability (CISPA) an der Universität des Saarlandes haben nun eine App entwickelt, die dies auch für die aktuelle Version des Betriebssystems Android ermöglicht. Dadurch...
    Weiterlesen 


  • Cebit 2016: Vom Smartphone bis zur High-Tech-Fabrik - Bösartige Programme können sich nicht mehr verstecken

    Icon made by Freepik from www.flaticon.com
    Das „Internet der Dinge“ ist in Gefahr und zwar so sehr, dass es selbst Geheimdienste und Sicherheitsbehörden um den Schlaf bringt. Ein neuer Ansatz von Saarbrücker Informatikern hilft dabei, eingebettete Systeme, mobile Endgeräte und selbst Server vor bekannten wie noch unbekannten Angriffen zu schützen. Es wird verhindert, dass Programme ihr einmal festgestelltes Verhalten ändern. Das vollautomatische Verfahren, das keine Änderung bestehender Programme erfordert, präsentieren die Forscher des Kompetenzzentrums für IT-Sicherheit (CISPA) an der Universität des...
    Weiterlesen