510+
Wissenschaftliche Publikationen zu Sicherheitshemen seit 2011
50%+
Davon wurden auf höchstrangigen Konferenzen veröffentlicht
30
Auszeichnungen für unsere Forscher seit 2001
70+
Millionen Euro an externen Fördergeldern seit 2011

  • Michael Backes im Interview auf meinungsbarometer.info

    Michael Backes (by: CISPA)
    Für smarte Geräte aus dem Bereich des Internets der Dinge greifen derzeit andere IT-Sicherheitsregulierungen als für kritische Infrastrukturen. Dadurch bieten vernetzte Alltagsgeräte potentielle Angriffsflächen für Angriffe. Im Interview auf meinungsbarometer.info spricht sich Prof. Michael Backes für konforme Sicherheitsregulierungen aus, die auch Hersteller und Verkäufer einbinden würden: Vorstellbar wäre, dass Verkäufer und ggf. Hersteller für einen bestimmten Zeitraum – beispielsweise den gesetzlichen Gewährleistungszeitraum von zwei Jahren – dazu verpflichtet würden, regelmäßig Sicherheitsupdates für bekannte Lücken und...
    Weiterlesen 


  • Michael Backes spricht beim Wissenschaftsforum der Universitätsgesellschaft zur Sicherheit autonomer Systeme

    Michael Backes am Rednerpult (by CISPA)
    Selbstfahrende Autos oder intelligente Hausautomationsanlagen sind autonome Systeme, die eigenständig komplexe Aufgaben lösen, selbst Entscheidungen treffen und Träger sensibler Daten sind. Entsprechend ist es eine Herausforderung für IT-Experten, eventuelle Sicherheitslücken solcher Systeme aufzuspüren. Wie geschützt autonome Systeme derzeit gegen Hacking-Angriffe sind und wie man ihre Sicherheit zukünftig noch verbessern kann, erklärte Prof. Michael Backes am 28. November 2017 in einem öffentlichen Vortrag beim Wissenschaftsforum Saar der Universitätsgesellschaft an der Universität des Saarlandes. Sein Vortragsthema Autonome...
    Weiterlesen 


  • Michael Backes wird Saarland-Botschafter

    Michael Backes (C by CISPA)
    CISPA-Direktor Prof. Michael Backes wurde im Rahmen des diesjährigen Jahrestreffens der Saarland-Botschafter in den Kreis der rund 130 prominenten Persönlichkeiten aufgenommen, die durch ihre Arbeit den Ruf des Saarlandes nach außen beeinflussen und dadurch Werbung für das Bundesland machen. Aufgenommen wurden insgesamt vier Personen: neben Prof. Backes der ESA-Astronaut Matthias Maurer, Fußball-Nationalspieler Jonas Hector sowie die Mode-Designerin Laura-Theiss. Michael Backes möchte als neuer Botschafter “dazu beitragen, das Saarland zu einem kleinen Silicon-Valley, einem Saar Valley,...
    Weiterlesen 


  • Wirtschaftsmagazin Capital zeichnet CISPA-Forscher Prof. Rossow aus

    Christian Rossow (by: CISPA)
    Bereits zum zehnten Mal kürt die Redaktion des Wirtschaftsmagazins Capital Talente unter 40 Jahren. Ausgezeichnet werden jeweils 40 junge Menschen in den Kategorien Unternehmer, Manager, Politik und Staat und Gesellschaft und Wissenschaft. Zu letzterer gehört dieses Jahr auch Professor Christian Rossow, der am Forschungszentrum für IT-Sicherheit (CISPA) an der Universität des Saarlandes die Gruppe für Systemsicherheit leitet. Christian Rossow beschäftigt sich am CISPA mit Cyberkriminellen und deren Angriffen, egal ob sie Online-Shops oder modernen Fahrzeugen...
    Weiterlesen 


  • Newsletter der drei Kompetenzzentren für IT-Sicherheitsforschung 3. Quartal 2017

    kompetenz-it-sicherheit.de
    Der aktuelle Newsletter der drei Kompetenzzentren für IT-Sicherheitsforschung, CISPA (Saarbrücken), CRISP (Darmstadt) und KASTEL (Karlsruhe) kann nun auf der gemeinsamen Seite heruntergeladen werden: www.kompetenz-it-sicherheit.de. Wenn Sie unseren Newsletter (4x/Jahr) regelmäßig erhalten möchten, können Sie sich dort registrieren. Weitere Informationen: Link zum Newsletter: Newsletter Registrierung Direkter Download: Newsletter Q3-2017 Fragen beantwortet: Andrea Ruffing Universität des Saarlandes Center for IT-Security, Privacy and Accountability (CISPA) Tel.: +49(0)681 / 302 - 70975 E-Mail: ruffing (ät) cispa.saarland
    Weiterlesen 


  • Busy Beaver Award: Cybersecurity I

    Christian Rossow (by: CISPA)
    Die von Prof. Christian Rossow und Giancarlo Pellegrino im Sommersemester 2017 gehaltene Vorlesung Cybersecurity II wurde mit dem Busy Beaver Award ausgezeichnet. Die Fachschaft Informatik zeichnet mit diesem Preis der besten Lehre jedes Semester die Veranstaltungen aus, die in den studentischen Evaluationsbögen herausragend bewertet wurden. Prof. Rossow hatte den Preis bereits im Wintersemester 2016/17 für seine Veranstaltung Malware Analysis and Intrusion Detection erhalten. Weitere Informationen: Auszeichnung des letzten Jahres: cs.fs.uni-saarland.de Fragen beantwortet: Andrea Ruffing Universität...
    Weiterlesen 


  • Standort für künftiges Helmholtz-Zentrum steht fest

    Das neue Helmholtz-Zentrum für Informationssicherheit wird auf dem Campus in unmittelbarer Nähe zum derzeitigen Forschungszentrum für IT-Sicherheit CISPA entstehen. Das verkündete die Landesregierung in ihrer Pressemitteilung. Mit Abschlusses des Kaufvertrages wurde eine erste entscheidende Weichenstellung für die Realisierung dieses wichtigen Projektes gestellt: Die Verantwortlichen können sofort in die konkrete Planung für einen ersten Erweiterungsschritt einsteigen, denn das Gelände verfügt bereits über einen Bebauungsplan, der nur angepasst werden muss, erklärt Bauminister Bouillon. Weitere Informationen: Link zum...
    Weiterlesen 


  • Ehegatten-Delegation besucht CISPA im Rahmen der Ministerpräsidentenkonferenz im Saarland

    CISPA
    Vom 18. bis zum 20. Oktober 2017 fand in Saarbrücken die Ministerpräsidentenkonferenz statt, für welche das Saarland in diesem Jahr den Vorsitz innehat. Die mitgereisten Ehegatten der Regierungschefinnen und –chefs der Länder besuchten in einem Begleitprogramm verschiedene Stationen im Saarland und kamen in diesem Rahmen am Freitag, 20. Oktober, auch ans CISPA. Prof. Michael Backes nahm die Besucherinnen und Besucher in Empfang und erklärte ihnen in einem Vortrag die sicherheitstechnischen Herausforderungen im Zeitalter der fortschreitenden...
    Weiterlesen 


  • Interview mit Studienanfänger der Cybersicherheit Pit Jost

    Das Wintersemester 2017/18 hat begonnen. Wir stellen ein paar der neuen Studenten vor: Erstsemsterstudent Pit Jost aus Luxemburg erzählt u.a., warum er sich für Cybersicherheit in Saarbrücken eingeschrieben hat und was er vom Studium erwartet. Pit, du kommst ursprünglich aus Luxemburg und hast auch dort in diesem Jahr deine Abiturprüfung abgelegt. Wie bist du darauf gekommen, Cybersicherheit zu studieren? Pit: Dass ich Informatik studieren wollte, wusste ich schon länger. Aber bis vor Kurzem war ich...
    Weiterlesen 


  • CISPA berät Schülerinnen und Schüler bei Info-Veranstaltung „Faszination Informatik“

    CISPA
    Am Dienstag, 26. September 2017, stellte sich das CISPA bei der Veranstaltung „Faszination Informatik“ im Festo-Lernzentrum in Rohrbach interessierten Schülerinnen und Schülern weiterführender Schulen aus dem Saarpfalz-Kreis vor. Am Informationsstand des CISPA erhielten Schüler, Lehrkräfte und Besucher Auskunft zum Bachelorstudiengang Cybersicherheit, zu Forschung und Lehre des CISPA und zu weiteren Angeboten und Aktivitäten des Forschungsinstituts. Oliver Schranz, Doktorand am CISPA, klärte in Workshops zum Thema „Sichere Smartphones“ die Teilnehmenden darüber auf, wie Nutzer sich besser...
    Weiterlesen 


  • CISPA auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt.

    Stefan Nürnberger mit Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer (Quelle: CISPA)
    CISPA-Forscher Dr. Stefan Nürnberger präsentierte auf der diesjährigen Internationalen Automobilausstellung IAA in Frankfurt am Main anhand eines Demonstrators die Funktionsweise seiner Software VatiCAN, die er am CISPA in Kooperation mit dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) auf dem Campus der Universität des Saarlandes entwickelt hat. Das Projekt wurde im Rahmen des saarländischen Gemeinschaftsstandes der Saar.is und der Autoregion e.V., dem Cluster der Großregion, ausgestellt. Gestaffelt in Presse- und Fachbesuchertage sowie allgemeine Öffnungstage bot die...
    Weiterlesen 


  • CISPA-Forscher Prof. Sorge als Experte auf Spiegel Online

    CISPA
    Christoph Sorge, Inhaber der juris-Stiftungsprofessur und CISPA-Forscher erklärt in einem Artikel auf Spiegel Online, wie man sichere Passwörter festlegt und Passwortmanager verwendet. Weitere Informationen: Link Zum Artikel: spiegel.de Fragen beantwortet: Andrea Ruffing Universität des Saarlandes Center for IT-Security, Privacy and Accountability (CISPA) Tel.: +49(0)681 / 302 - 70975 E-Mail: ruffing (ät) cispa.saarland
    Weiterlesen 


  • Newsletter der drei Kompetenzzentren für IT-Sicherheitsforschung 2. Quartal 2017

    kompetenz-it-sicherheit.de
    Der aktuelle Newsletter der drei Kompetenzzentren für IT-Sicherheitsforschung, CISPA (Saarbrücken), CRISP (Darmstadt) und KASTEL (Karlsruhe) kann nun auf der gemeinsamen Seite heruntergeladen werden: www.kompetenz-it-sicherheit.de. Wenn Sie unseren Newsletter (4x/Jahr) regelmäßig erhalten möchten, können Sie sich dort registrieren. Weitere Informationen: Link zum Newsletter: Newsletter Registrierung Direkter Download: Newsletter Q2-2017 Fragen beantwortet: Andrea Ruffing Universität des Saarlandes Center for IT-Security, Privacy and Accountability (CISPA) Tel.: +49(0)681 / 302 - 70975 E-Mail: ruffing (ät) cispa.saarland
    Weiterlesen 


  • Besuch des US-Generalkonsuls am CISPA

    CISPA
    Am 26.06.2017 besuchte der amerikanische Generalkonsul James Herman mit zwei Mitarbeitern in Kooperation mit dem Deutsch-Amerikanischen Institut das CISPA. Am Vormittag war die Delegation im Musiksaal der Universität. Dort hatte Prof. Fellner zum “Town Hall” mit dem Generalkonsul eingeladen. Im Anschluss besuchte er nachmittags das Forschungszentrum für IT-Sicherheit CISPA. Nach einem Vortrag von Prof. Backes über das Zentrum und aktuelle Forschungsschwerpunkte stellten einige Wissenschaftler eine Auswahl an Forschungsprojekten zu Smart Home, VatiCAN vor, die praktisch...
    Weiterlesen 


  • 'AmpPot' im Wettbewerb 'Deutschland - Land der Ideen' ausgezeichnet.

    Johannes Krupp (links) mit seinem Kollegen Marc Schulder von der Universität des Saarlandes (Quelle: Gordon Bolduan)
    Prof. Rossow, der gerade erst mit dem Titel “Innovator unter 35” geehrt wurde, hat mit seinem Team den Preis Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen 2017 für das Projekt AmpPot, einem Frühwarnsystem vor Massenangriffen aus dem Internet, erhalten. Johannes Krupp, Doktorand am CISPA, besuchte die offizielle Preisverleihung am 26.06.2017 in Berlin. Die Inititative “Deutschland - Land der Ideen” wurde 2005 von der deutschen Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft ins Leben gerufen. Sie zielt darauf ab,...
    Weiterlesen 


  • CISPA-Forscher Rossow ist Innovator unter 35

    (Quelle: Gordon Bolduan)
    Facebook-Gründer Mark Zuckerberg gehört ebenso zu den Preisträgern, wie Larry Page und Sergey Brin, die Google zum internationalen Softwarekonzern machten. „Innovatoren unter 35“, kurz TR35, ist ein globaler Wettbewerb der besten Technologie-Talente, initiiert vor über zehn Jahren vom US-amerikanischen Magazin MIT Technology Review. Zu den Preisträgern der deutschen Ausgabe des Wettbewerbs gehört nun auch Christian Rossow, Informatik-Professor an der Universität des Saarlandes. Am Forschungszentrum für IT-Sicherheit CISPA entwickelt der 32-jährige Informatiker neuartige Methoden, um Cyberkriminelle...
    Weiterlesen 


  • Newsletter der drei Kompetenzzentren für IT-Sicherheitsforschung 1. Quartal 2017

    kompetenz-it-sicherheit.de
    Der aktuelle Newsletter der drei Kompetenzzentren für IT-Sicherheitsforschung, CISPA (Saarbrücken), CRISP (Darmstadt) und KASTEL (Karlsruhe) kann nun auf der gemeinsamen Seite heruntergeladen werden: www.kompetenz-it-sicherheit.de. Wenn Sie unseren Newsletter (4x/Jahr) regelmäßig erhalten möchten, können Sie sich dort registrieren. Weitere Informationen: Link zum Newsletter: Newsletter Registrierung Fragen beantwortet: Andrea Ruffing Universität des Saarlandes Center for IT-Security, Privacy and Accountability (CISPA) Tel.: +49(0)681 / 302 - 70975 E-Mail: ruffing (ät) cispa.saarland
    Weiterlesen 


  • CISPA präsentiert 4 Wissenschaftliche Publikationen auf Euro S&P 2017

    Coypright IEEE
    CISPA-Wissenschaftler präsentierten auf der diesjährigen Konferenz 2nd IEEE European Symposium on Security and Privacy (Euro S&P ’17), die vom 26.-28. April 2017 in Paris stattfand, 4 Paper. Nach dem Erfolg der 1. Konferenz, die 2016 in Saarbrücken organisiert wurde, wird jährlich eine andere europäische Stadt als Austragungsort ausgewählt. Weitere Informationen: Link Zum Artikel: Euro S&P 2017 Fragen beantwortet: Andrea Ruffing Universität des Saarlandes Center for IT-Security, Privacy and Accountability (CISPA) Tel.: +49(0)681 / 302 -...
    Weiterlesen 


  • Vizedirektor des CISPA Druschel erhält Auszeichnung für sein wissenschaftliches Gesamtwerk.

    Peter Druschel
    Prof. Peter Druschel, Vizedirektor des CISPA, Gründungsdirektor des Max-Planck-Instituts für Softwaresysteme und Leiter der Forschungsgruppe Verteilte Systeme am MPI-SWS wurde mit dem “EuroSys Lifetime Achievement Award” für seine zahlreichen und bedeutsamen Forschungsbeiträge ausgezeichnet. Weitere Informationen: Fragen beantwortet: Andrea Ruffing Universität des Saarlandes Center for IT-Security, Privacy and Accountability (CISPA) Tel.: +49(0)681 / 302 - 70975 E-Mail: ruffing (ät) cispa.saarland
    Weiterlesen 


  • Pressemitteilung der Staatskanzlei: Größtes Forschungszentrum für IT-Sicherheit kommt nach Saarbrücken

    CISPA
    In einer Landespressekonferenz verkündete die Ministerpräsidentin des Saarlandes Annegret Kramp-Karrenbauer, dass der Bund und das Saarland in Zusammenarbeit mit der Helmholtz-Gemeinschaft in Saarbrücken ein Helmholtz-Zentrum für IT-Sicherheit gründen werden, in dem das bestehende Zentrum CISPA unter Beibehaltung des Namens aufgehen wird. CISPA-Direktor Prof. Backes wird der Gründungsdirektor des neuen Zentrums werden. Bundesforschungsministerin Wanka kommentiert die Entwicklung: IT-Sicherheit ist ein entscheidender Faktor für ie Digitalisierung. Sichere digitale Infrastrukturen sind für unsere Wirtschaft und Gesellschaft unverzichtbar. Das...
    Weiterlesen 


  • CISPA auf der CEBIT 2017

    CISPA
    Bei der diesjährigen CEBIT stellte CISPA eine Auswahl seiner aktuellen Forschungsprojekte vor und präsentierte sich zum ersten Mal mit einem eigenen Stand, was dem stetigen Wachstum des Zentrums Rechnung trägt. Die WissenschaftlerInnen und MitarbeiterInnen des CISPA präsentierten hier eine Auswahl ihrer aktuellen Forschungsprojekte: Frühwarnsystem für DDoS gegen kritische Infrastrukturen Datenschutz im Smart Home Android Middleware Security Testing Genetic Privacy – Privatsphäre bei genetischen Daten tribble – Massives, vollautomatisches Sicherheitstesten AUTOGRAM – Automatisches Entziffern von Eingabe-...
    Weiterlesen 


  • CISPA veranstaltet den Frühling der Cybersicherheit für Bürger

    Quelle: Kevin Streit, CISPA
    Wie schütze ich mein Smartphone vor Datenklau? Wie kann ich anonym im Internet surfen? Und wie sichere ich mein Heimnetzwerk gegen Hackerangriffe ab? Antworten auf diese Fragen erhalten interessierte Laien am Samstag, 11. März von 11 bis 15 Uhr in der Saarbrücker Congresshalle. Dort werden Experten des Kompetenzzentrums für IT-Sicherheit der Saar-Uni (CISPA) in kompakten Workshops Tipps und Tricks rund um die Datensicherheit geben. Außerdem bieten die Medienanstalt des Saarlandes und die Initiative „Onlinerland Saarland“...
    Weiterlesen 


  • Andreas Zeller erhält seinen zweiten ERC-Forschungspreis.

    CISPA FEATURED
    CISPA-Forscher Prof. Andreas Zeller hat seinen zweitern ERC-Preis erhalten. Nachdem er 2011 bereits den “ERC Advanced Grant” erhalten hat, kann er nun mit dem aktuellen “ERC Proof of Concept Grant” das Innovations- und Marktpotenzial seines Projektes BOXMATE erforschen und mit Hilfe des CISPA-Spin-Offs Backes SRT ein marktreifes Produkt entwickeln. ERC-Preise werden regelmäßig durch den Europäischen Forschungsrat verliehen und gelten als die wichtigsten und renommiertesten Forschungspreise in Europa. Weitere Informationen: Fragen beantwortet: Prof. Dr. Andreas Zeller...
    Weiterlesen 


  • Parlamentarischer Abend des CISPA in Berlin: Autonome Systeme der Zukunft.

    CISPA
    Am 13. Februar, am Vorabend der Nationalen Konferenz IT-Sicherheit, organisierte das CISPA einen Parlamentarischen Abend in Berlin zum Thema „Autonome Systeme der Zukunft – Sicherheit und Datenschutz als Standortvorteil“. Mehr als 150 eingeladene Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft folgten der Einladung des CISPA in die Saarländische Landesvertretung. Nach den Grußworten der Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer, hielt Prof. Michael Backes, einen Vortrag zum Thema „Deutschland als Vorreiter auf dem Weg zu sicheren autonomen Systemen“. Im Anschluss...
    Weiterlesen 


  • Gemeinsame Imagebroschüre der drei Kompetenzzentren für IT-Sicherheitsforschung

    kompetenz-it-sicherheit.de
    Die drei BMBF-geförderten Kompetenzzentren für IT-Sicherheitsforschung, CISPA (Saarbrücken), CRISP (Darmstadt) und KASTEL (Karlsruhe) veröffentlichen eine gemeinsame Imagebroschüre. Sie kann auf der gemeinsamen Seite kompetenz-it-sicherheit.de heruntergeladen werden. Weitere Informationen: Link zur Broschüre: Imagebroschüre Fragen beantwortet: Andrea Ruffing Universität des Saarlandes Center for IT-Security, Privacy and Accountability (CISPA) Tel.: +49(0)681 / 302 - 70975 E-Mail: ruffing (ät) cispa.saarland
    Weiterlesen 


  • CISPA-Director Michael Backes erhält CNIL-Inria Award for Privacy Protection 2016

    CISPA FEATURED
    Prof. Michael Backes erhielt für sein Papier “ADSNARK: nearly practical and privacy-preserving proofs on authenticated data” mit seinen Co-Autoren Manuel Barbosa, Dario Fiore, and Raphael M. Reischuk den „CNIL-Inria Award for Privacy Protection”. Der Preis wurde nach einer Präsentation des Papiers durch Michael Backes am 25. Januar 2017 während der Konferenz CPDP 2017 (10th International Conference on Computers, Privacy & Data Protectio. The Age of Intelligent Machines) in Brüssel feierlich verliehen. Weitere Informationen: Bericht: inria.fr...
    Weiterlesen 


  • Workshop Cybersicherheit und Forensik für die Staatsanwaltschaft Saarland

    Saarland
    Über das Internet begangene Straftaten – von klassischen Betrugsdelikten bis hin zur Erpressung mit Ransomware – sind keine Einzelfälle mehr und beschäftigen in großem Umfang auch die Strafverfolgungsbehörden. Am 19. Januar haben die CISPA-Forscher Stefan Hessel, Frederik Möllers, Dr. Ben Stock und Prof. Dr. Christoph Sorge deshalb Saarbrücker Staatsanwälte zu Möglichkeiten und Grenzen von Ermittlungsansätzen bei Internetkriminalität geschult. Neben technischen Grundlagen wurden konkrete Beispiele – etwa zu Ermittlungen bei Fakeshops oder der Spurensuche bei Äußerungsdelikten...
    Weiterlesen 


  • Saarsec-Team erzielt 2. Platz im internationalen Online-Wettbewerb ruCTFE

    RuCTFE ist ein internationaler Online-Wettbewerb für Informationssicherheit, der dieses Jahr am 12. November bereits zum 7. Mal stattfand. Dabei konnte sich „Saarsec“ unter 451 registrierten Teams aus aller Welt den 2. Platz erkämpfen. Bei diesem 9-stündigen Online-Wettbewerb erhält jedes Team eine Reihe von virtuellen Diensten, die Sicherheitslücken aufweisen. Die Organisatoren füllen dabei die Dienste mit privaten Informationen, den so genannten Flaggen. Jedes Team muss nun versuchen, in einen gegnerischen Dienst möglichst unbemerkt einzubrechen, die Flaggen...
    Weiterlesen 


  • Starkes Presse-Echo auf VatiCAN

    CISPA-Forscher Stefan Nürnberger wurde vom Deutschlandfunk zur Software VatiCAN befragt. Das Gespräch wurde aufgezeichnet und kann hier angehört werden: Deutschlandfunk Die zum Paper “vatiCAN - Vetted, Authenticate CAN Bus” (von Stefan Nürnberger und Christian Rossow) erschienene Pressemitteilung der Universität des Saarlandes wurde auch von diversen Online-Seiten aufgegriffen: Automobilwoche Juraforum.de Online-Wissensmagazin scinexx.de winfuture.de Weitere Informationen: Link Zum Artikel: Pressemitteilung der UdS Fragen beantwortet: Sebastian Weisgerber Universität des Saarlandes Center for IT-Security, Privacy and Accountability (CISPA) Tel.:...
    Weiterlesen 


  • Neue deutsch-französische Messe zur IT-Sicherheit am 8. Dezember in Nancy

    CISPA
    Das deutsche Kompetenzzentrum für IT-Sicherheit (CISPA) und das „Institut national de recherche en informatique et en automatique” (INRIA) laden Unternehmen der Großregion Saar-Lor-Lux zu ihrer ersten jährlichen gemeinsamen Technologiemesse am 8. Dezember im Centre Prouvé in der französischen Stadt Nancy ein, um neueste Lösungen für diese Herausforderungen zu präsentieren. Die Messe bietet die Gelegenheit, aktuelle Forschungsprojekte und regionale Start-Ups für IT-Sicherheit kennen zu lernen und aktuelle Probleme zu diskutieren. Michael Backes, Professor für Informationssicherheit und...
    Weiterlesen 


  • CISPA-Forscher halten Vorträge bei der Veranstaltung “Digitale Bildung für alle!”

    Parallel zum 10. Nationalen IT-Gipfel, der 2016 am 16. und 17.11. in Saarbrücken zum Thema “Lernen und Handeln in der digitalen Welt” stattfindet, wird auf dem Campus der Universität des Saarlandes mit “Digitale Bildung für alle!” ein abwechslungsreiches Programm für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger des Saarlandes geboten. Neben vier spannenden Podiumsdiskussionen, einer digitalen Schnitzeljagd und 7 verschiedenen Touren über den Campus, bietet sich u.a. auch die Gelegenheit, sich verschiedene Vorträge anzuhören, die den Besuchern...
    Weiterlesen 


  • Bund fördert Forschungskooperation zur Cybersicherheit von CISPA und US-Eliteuniversität Stanford

    Quelle: Dr. Katrin Gaßner, VDI/VDE
    Das Kompetenzzentrum für IT-Sicherheit CISPA an der Universität des Saarlandes wird mit der US-amerikanischen Elite-Universität Stanford eine Forschungs- und Ausbildungskooperation für Cybersicherheit aufbauen. Ziel ist es, exzellente Nachwuchskräfte auf dem Gebiet der IT-Sicherheit auszubilden, die zukünftig in Forschung und Industrie Führungsverantwortung übernehmen können. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), das bereits das CISPA unterstützt, wird diese Kooperation am CISPA umfassend fördern. Vorbild für die Einrichtung ist das Max Planck Center for Visual Computing and...
    Weiterlesen 


  • BSI interviewt CISPA-Forscher Christian Rossow

    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik interviewte für sein Magazin Prof. Christian Rossow zu Gameover Zeus. Rossow hatte mit seinem Team die Malware “Gameover Zeus”, die mehr als hundert Millionen Dollar Schaden angerichtet hatte, unschädlich gemacht. Für seine Leistung wurde er vom FBI mit einer Urkunde ausgezeichnet. Das Interview ist in der Ausgabe 02/2016 des BSI-Magazins (S. 46-47) erschienen. Weitere Informationen: Link Zum Artikel: bsi.bund.de Fragen beantwortet: Dr. Christian Rossow Universität des Saarlandes Center...
    Weiterlesen 


  • CISPA-Beteiligung beim 25. Deutschen EDV-Gerichtstag

    Im Rahmen der Veranstaltung “Hacking Session - Demonstrationen zur Datensicherheit” sind mit der juris-Stiftungsprofessur für Rechtsinformatik auch Forscher des CISPA am 25. Deutschen EDV-Gerichtstag beteiligt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung, die am Mittwochnachmittag von 14.00 - 17.15 Uhr im Gebäude B 4.1 der Universität stattfindet, stehen praktische und theoretische Angriffe auf die IT-Sicherheit. Der 25. Deutsche EDV-Gerichtstag findet vom 21. bis 23.09.2016 an der Universität des Saarlandes statt und hat jedes Jahr über 500 Teilnehmer. Dass...
    Weiterlesen 


  • UniCamp Saarland mit Workshop von CISPA-Forscher Ben Stock

    CISPA FEATURED
    Das UniCamp, eine einwöchige Veranstaltung, die jährlich in Zusammenarbeit mit der Koordinationsstelle Gender Equality Mint im August an der Universität des Saarlandes stattfindet und rund 40 saarländischen Schülerinnen u.a. MINT-Fächer näherbringen soll. Im Rahmen dieser Veranstaltung führte Dr. Ben Stock mit seinem Team zwei 90-minütige Workshops durch. Nach einem kurzen allgemeinen Vortrag über Informatik und die wachsende Bedeutung der IT-Sicherheit, konnten die Schülerinnen selbst an Rechnern mit praktischen Beispielen ausprobieren, was unsichere und sichere Passwörter...
    Weiterlesen 


  • CISPA-Forscher Christian Rossow zum Professor für „System-Security“ ernannt

    Christian Rossow
    Christian Rossow wurde zum 1.8.2016 zum Professor für IT-Sicherheit der Universität des Saarlandes berufen. Er war seit 2014 bereits Nachwuchsgruppenleiter am CISPA und im Exzellenzcluster “Multimodal Computing and Interaction (MMCI)”. Rossow erforscht Maßnahmen der IT-Sicherheit, die gegen Cyberangriffe schützen, analysiert Schadsoftware und Ansätze zum Schutz kritischer Infrastrukturen. Seine Forschungstätigkeiten wird seine Forschungsgruppe “System Security” im Kontext und in den Räumlichkeiten des CISPA fortsetzen. Die offizielle Ernennungsurkunde wurde ihm am 25.7.2016 in der Staatskanzlei von Dr....
    Weiterlesen 


  • ISSTA 2016 in Saarbrücken: 18. – 20.7.2016

    Das International Symposium on Software Testing and Analysis 2016 (ISSTA) findet vom 18. bis 20. Juli an der Universität des Saarlandes statt. Die Konferenz wird organsiert von Prof. Andreas Zeller, Forscher am CISPA und Professor für Softwaretechnik an der Universität des Saarlandes. ISSTA ist das führende Forschungssymposium für Softwaretesting und – analyse. Es bringt universitäre und industrielle Forscher und Anwender zusammen, die sich hier zu neuen Ideen, Problemen und Erfahrungen zur Analyse und zum Testen...
    Weiterlesen 


  • CISPA präsentiert aktuelle Projekte beim Tag der offenen Tür der Universität des Saarlandes

    Uni Saarland
    Am Samstag, 9.7.2016, besuchten mehrere Tausend Interessierte die Universität des Saarlandes zum Tag der Offenen Tür. Hierbei konnten die Besucher auch Einblick in einige Forschungsprojekte des CISPA gewinnen. Eines der Highlights war dabei der Demonstrator BOTMATE, ein Roboter der Teil des Projektes BOXMATE ist, dessen Preisverleihung zum „Ausgezeichneten Ort 2016 im Land der Ideen“ im Rahmen der Veranstaltung stattfand. S tefan Nürnberger präsentierte unter anderem ein Auto, dessen Bordelektronik unter den Augen der Besucher gehackt...
    Weiterlesen 


  • IT-Sicherheits-Experte Christian Rossow: Hohe Dunkelziffer bei der Cyberkriminalität

    Wie hoch ist der Schutz vor Cyberattacken in Deutschland? SZ-Redakteur Florian Rech sprach mit dem Sicherheits-Experten Christian Rossow vom Kompetenzzentrum für IT-Sicherheit (CISPA) an der Saar-Uni. Im Gegensatz zu anderen Verbrechen erfährt man über Cyberkriminalität in der Regel seltener in den Medien. Gibt es Zahlen über die Häufigkeit von Cyberkriminalität? Rossow: Es gibt keine verlässlichen Zahlen über die Cyberkriminalität, denen ich ruhigen Gewissens vertrauen würde. Nur die wenigsten Vorfälle werden überhaupt zur Anzeige gebracht, und...
    Weiterlesen 


  • Putzroboter gehackt, Kühlschrank verteidigt: Saar-Uni auf Platz 2 bei internationalem Turnier

    CISPA
    Mehrmals im Jahr treffen sich Informatikstudenten aus aller Welt im Netz oder an einem realen Ort, um in einem mehrstündigen Wettkampf die Mannschaft zu ermitteln, die Sicherheitslücken am schnellsten findet und nicht nur ausnutzen, sondern auch schließen kann. Informatikstudenten der Universität des Saarlandes haben während des IT-Sicherheit-Wettbewerbs „ruCTF“ im russischen Jekaterinburg eindrucksvoll ein intelligentes Haus verteidigt und andere Häuser angegriffen. Unter den 150 Teilnehmern war lediglich eine russische Studentengruppe besser als die Informatiker der Saar-Uni,...
    Weiterlesen 


  • CISPA ist an fast 10% der akzeptierten Paper des USENIX Security Symposium beteiligt

    Von den 72 vom renommierten Usenix Security Symposium akzeptierten Papern, waren bei 7 Veröffentlichungen Forscher des CISPA beteiligt. Das CISPA ist somit bei nahezu 10% des Programms einer der internationalen Top-Konferenzen für IT-Security beteiligt. Zeitgleich konnten CISPA Forscher auch 2 Paper auf CRYPTO, der Top-Konferenz für Kryptographie, platzieren. Weitere Informationen: Link zu CISPA: cispa.saarland Konferenz USENIX Security Usenix Konferenz CRYPTO CRYPTO Die Wissenschaftliche Publikation Wikipedia Fragen beantwortet: Prof. Dr. Michael Backes Universität des Saarlandes Center...
    Weiterlesen 


  • Die Welt am Sonntag berichtet über CISPA Forscher Christian Rossow

    “Er ist Teil eines stillen Kampfes, der mithilfe von Tastaturen, Bytes, Codes und Glasfaserkabeln ausgetragen wird, Programmierer gegen Programmierer, Gut gegen Böse. Die einen erfinden die Cyberwaffen, die anderen studieren ihre Baupläne und versuchen, diese Waffen unschädlich zu machen.” - So schreibt Die Welt in einer vierseitigen Reportage über CISPA Forscher Christian Rossow, der sich mit seiner Forschung über Schadsoftware in die Weltpolitik verstrickte: Rossow kam einem der meistgejagten Hacker der Welt auf die Spur...
    Weiterlesen 


  • Technology Review berichtet über TainArtist und CISPA Forscher Oliver Schranz

    CISPA
    Das Magazin Technology Review berichtet über die Arbeit von CISPA Forscher Oliver Schranz an der Smartphone-App “TaintArtist”. Weitere Informationen: Link Zum Artikel: Technology Review Fragen beantwortet: Oliver Schranz Universität des Saarlandes Center for IT-Security, Privacy and Accountability (CISPA) Tel.: +49(0)681 / 302- 57368 E-Mail: schranz (ät) cs.uni-saarland.de
    Weiterlesen 


  • Neues Forschungsgebäude am Eingang Ost der Universität wurde feierlich eröffnet

    CISPA
    Heute (15.4.16) wurde der Neubau für das Center for IT-Security, Privacy and Accountability (CISPA) auf dem Campus in Saarbrücken von der Landesregierung und der Universität des Saarlandes feierlich eröffnet. Mit dem neuen Gebäude am Stuhlsatzenhausweg wird das Campus-Areal städtebaulich aufgewertet und weiterentwickelt. Gleichzeitig gibt der viergeschossige Neubau dem CISPA eine neue Heimat. Nach der Grundsteinlegung im Oktober 2014 konnte das Gebäude gemäß dem vorgegebenen Zeitplan bereits Ende November 2015 fertig gestellt und im Dezember bezogen...
    Weiterlesen 


  • Neues Forschungsgebäude am Eingang Ost der Universität wird am Freitag feierlich eröffnet

    CISPA
    Am 15. April wird das neue Forschungsgebäude am Eingang Ost der Universität feierlich eröffnet, in dem das Kompetenzzentrum für IT-Sicherheit (CISPA) an der Universität des Saarlandes auf vier Stockwerken eingezogen ist. Damit konnte der Universitätscampus am Eingangsbereich Ost städtebaulich aufgewertet werden. Finanziert wurde das neue Gebäude von der Europäischen Union, der Universität und dem Land. Unterstützt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, entwickeln Informatiker in dem Forschungszentrum neue Strategien, um die weltweite Angriffe auf die...
    Weiterlesen 


  • EURO S&P (IEEE) - Internationale Top-Konferenz für IT-Sicherheit und Datenschutz findet in Saarbrücken statt

    CISPA
    IT-Systeme gegen Angriffe zu verteidigen oder diese gar nicht erst entstehen zu lassen, ist eine große Herausforderung in der Praxis und Gegenstand aktueller Forschung. Eine der renommiertesten wissenschaftlichen Konferenzen zum Thema IT-Sicherheit und Datenschutz ist das „Symposium on Security and Privacy“. Ab diesem Jahr gibt es in Europa eine Schwesterkonferenz, die jährlich stattfinden wird. Das erste „European Symposium on Security and Privacy“ findet vom 21. bis 24. März im Congress Center Saar in Saarbrücken statt....
    Weiterlesen 


  • Cebit 2016: Datenspione auf Android-Geräten wie Bankräuber entlarven

    CISPA
    Wird eine Bank ausgeraubt, so befindet sich unter der Beute oft ein präpariertes Geldbündel. Dieses explodiert während der Flucht und setzt Farbe frei, um das Geld als gestohlen zu markieren. Ein ähnliches Prinzip verwenden Forscher auch, um spionierende Apps auf mobilen Endgeräten zu enttarnen. Informatiker des Centers for IT-Security, Privacy and Accountability (CISPA) an der Universität des Saarlandes haben nun eine App entwickelt, die dies auch für die aktuelle Version des Betriebssystems Android ermöglicht. Dadurch...
    Weiterlesen 


  • Cebit 2016: Vom Smartphone bis zur High-Tech-Fabrik - Bösartige Programme können sich nicht mehr verstecken

    Icon made by Freepik from www.flaticon.com
    Das „Internet der Dinge“ ist in Gefahr und zwar so sehr, dass es selbst Geheimdienste und Sicherheitsbehörden um den Schlaf bringt. Ein neuer Ansatz von Saarbrücker Informatikern hilft dabei, eingebettete Systeme, mobile Endgeräte und selbst Server vor bekannten wie noch unbekannten Angriffen zu schützen. Es wird verhindert, dass Programme ihr einmal festgestelltes Verhalten ändern. Das vollautomatische Verfahren, das keine Änderung bestehender Programme erfordert, präsentieren die Forscher des Kompetenzzentrums für IT-Sicherheit (CISPA) an der Universität des...
    Weiterlesen