Stefan Nürnberger mit Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer (Quelle: CISPA)

CISPA-Forscher Dr. Stefan Nürnberger präsentierte auf der diesjährigen Internationalen Automobilausstellung IAA in Frankfurt am Main anhand eines Demonstrators die Funktionsweise seiner Software VatiCAN, die er am CISPA in Kooperation mit dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) auf dem Campus der Universität des Saarlandes entwickelt hat.

Das Projekt wurde im Rahmen des saarländischen Gemeinschaftsstandes der Saar.is und der Autoregion e.V., dem Cluster der Großregion, ausgestellt. Gestaffelt in Presse- und Fachbesuchertage sowie allgemeine Öffnungstage bot die Messe Nürnberger und seinen Mitarbeitern ausreichend Gelegenheit das Projekt einem interessierten Publikum vorzuführen. Zu den Besuchern vor Ort zählten neben Gästen aus Luxemburg und Frankreich u.a. auch die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer sowie die saarländische Wirtschaftsministerin Rehlinger.

Zum Messebuch und Nürnbergers Projekt berichtete auch die Saarbrücker Zeitung im Hochschulteil, der Saarländische Rundfunk am 8.9, sowie das Handelsblatt (Ausgabe Do., 14. September 2017, Nr. 178, S. 43).

Weitere Informationen:

Foto: Stefan Nürnberger mit Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer (Quelle: CISPA)

Links Zum Artikel:

Fragen beantwortet:

Andrea Ruffing
Universität des Saarlandes
Center for IT-Security, Privacy and Accountability (CISPA)
Tel.: +49(0)681 / 302 - 70975
E-Mail: ruffing (ät) cispa.saarland