Prof. Rossow, der gerade erst mit dem Titel “Innovator unter 35” geehrt wurde, hat mit seinem Team den Preis Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen 2017 für das Projekt AmpPot, einem Frühwarnsystem vor Massenangriffen aus dem Internet, erhalten. Johannes Krupp, Doktorand am CISPA, besuchte die offizielle Preisverleihung am 26.06.2017 in Berlin.

Die Inititative “Deutschland - Land der Ideen” wurde 2005 von der deutschen Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft ins Leben gerufen. Sie zielt darauf ab, das Bild Deutschlands als starken Innovator und kreative Kraft zu verbessern. Der Wettbewerb “Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen” gehört zu dieser Initiative. 2017 ist ihr Motto Offen denken - Damit sich Neues entfalten kann

Weitere Informationen:

Fragen beantwortet:

Andrea Ruffing
Universität des Saarlandes
Center for IT-Security, Privacy and Accountability (CISPA)
Tel.: +49(0)681 / 302 - 70975
E-Mail: ruffing (ät) cispa.saarland