CISPA

Am Dienstag, 26. September 2017, stellte sich das CISPA bei der Veranstaltung „Faszination Informatik“ im Festo-Lernzentrum in Rohrbach interessierten Schülerinnen und Schülern weiterführender Schulen aus dem Saarpfalz-Kreis vor. Am Informationsstand des CISPA erhielten Schüler, Lehrkräfte und Besucher Auskunft zum Bachelorstudiengang Cybersicherheit, zu Forschung und Lehre des CISPA und zu weiteren Angeboten und Aktivitäten des Forschungsinstituts. Oliver Schranz, Doktorand am CISPA, klärte in Workshops zum Thema „Sichere Smartphones“ die Teilnehmenden darüber auf, wie Nutzer sich besser vor Angriffen auf ihre mobilen Endgeräte schützen und wie sie die Zugriffsberechtigungen ihrer Apps regulieren können. Am Stand selbst demonstrierten Forscher auf einem Bildschirm anhand einer interaktiven Weltkarte und in Echtzeit, wo weltweit Hacker-Angriffe stattfanden.

Die Info-Veranstaltung „Faszination Informatik“ fand bereits zum zweiten Mal statt. Mehr als 140 Schülerinnen und Schüler von 13 Schulen informierten sich vor Ort zu Ausbildung, Studium und Berufschancen im Bereich der Informatik und lernten in Workshops die theoretischen und praktischen Seiten der Informatik kennen. Weitere Aussteller neben dem CISPA waren u.a. das Max-Planck-Institut für Informatik und das Institut für Rechtsinformatik der Universität des Saarlandes, das eng mit dem CISPA zusammenarbeitet.

Über die Veranstaltung und über das CISPA berichtete auch die Saarbrücker Zeitung im Lokalteil St. Ingbert am 28. September 2017.

Weitere Informationen:

Link Zum Artikel: Saarbrücker Zeitung

Fragen beantwortet:

Andrea Ruffing
Universität des Saarlandes
Center for IT-Security, Privacy and Accountability (CISPA)
Tel.: +49(0)681 / 302 - 70975
E-Mail: ruffing (ät) cispa.saarland